#Hund
26.06.2023

Verbreitete Hundekrankheiten: Überblick und warum eine Hundeversicherung sinnvoll ist

Verbreitete Hundekrankheiten

Verbreitete Hundekrankheiten: Über die Gesundheit deines Vierbeiners

Die Gesundheit deines Hundes – wertvoll und schützenswert

Die Gesundheit deines vierbeinigen Freundes ist unbezahlbar. Mit verschiedenen Krankheiten konfrontiert zu sein, kann nicht nur emotional, sondern auch finanziell belastend sein. Eine Hundeversicherung kann hier eine weise und beruhigende Entscheidung sein.

Was kostet es, deinen Hund zu versichern?
Ab sofort auch gesondert verfügbar. Sichere deinen Hund oder deine Katze gegen Kosten bei Operationen ab.
Tarif wählen

Verbreitete Hundekrankheiten - erkennen, verstehen und handeln

Es gibt eine Reihe von Krankheiten, die deinen Hund beeinträchtigen können. Dazu zählen unter anderem Herzkrankheiten, Hauterkrankungen und Knochen- und Gelenkerkrankungen. Das Wissen um diese Krankheiten und ihre Symptome ist der erste Schritt, um deinen Hund zu schützen.

Seit wir für unsere Schäferhündin eine Krankenversicherung über Tierfritz abgeschlossen haben sind wir wesentlich entspannter, wenn wir doch mal zum Tierarzt müssen!

Claudia H.

Die Kosten der Gesundheit - Behandlungen und deren Preis

Die Behandlung von Hundekrankheiten kann schnell ins Geld gehen, besonders wenn Spezialbehandlungen, Operationen oder langfristige Medikationen notwendig sind. Die finanzielle Belastung kann eine zusätzliche Stressquelle sein, die es zu minimieren gilt.

Die Vorteile einer Hundeversicherung - Sicherheit und Entlastung

Eine Hundeversicherung kann dabei helfen, die Kosten, die bei Krankheiten deines Hundes entstehen, zu decken. Sie kommt nicht nur für Behandlungen und Medikamente auf, sondern kann auch die Kosten für vorbeugende Pflege übernehmen.

Berechne jetzt die Versicherung für deinen Hund
Hier findest du die vollständige Übersicht zu den für deinen Hund passenden Absicherungen.
Zum Vergleich

Arten von Hundeversicherungen - der passende Schutz für deinen Vierbeiner

Es gibt verschiedene Arten von Hundeversicherungen, die von Kranken- und Unfallversicherungen bis hin zu Wellness-Leistungen und zahnmedizinischen Behandlungen reichen. Es ist wichtig, die richtige Versicherung für die individuellen Bedürfnisse deines Hundes zu finden.

Worauf du bei einer Hundeversicherung achten solltest - dein Wegweiser

Bei der Auswahl einer Hundeversicherung solltest du auf die Deckungssumme, den Selbstbehalt, die Prämien, die Auszahlungsgrenzen und die enthaltenen Leistungen achten. Eine durchdachte Wahl kann dir und deinem Hund langfristig Sicherheit bieten.

Hundeversicherungen und Prävention - Gesundheit beginnt mit Vorsorge

Eine gute Hundeversicherung kann auch dazu beitragen, Präventionsmaßnahmen wie Impfungen und regelmäßige Tierarztbesuche zu decken. Diese können einen wichtigen Beitrag leisten, um viele verbreitete Hundekrankheiten erst gar nicht aufkommen zu lassen. Bei uns findest du Angebote mit verschiedenen Leistungspaketen.

Indem du dich für eine Hundeversicherung entscheidest, investierst du in die langfristige Gesundheit und das Wohlbefinden deines Hundes. Nimm dir die Zeit, vergleiche die Optionen und wähle die Versicherung, die am besten zu den Bedürfnissen deines Hundes und deiner Familie passt.

Verena von Tierfritz
Der Artikel hat Ihnen gefallen?